Mini

Elegant und trendig für die unterschiedlichsten Anlässe gekleidet

Wie es nicht nur in einem Märchen und einem Lied, sondern auch durch die Gesellschaft mitgeteilt wird, machen Kleider bekanntlich Leute. Dies bedeutet allerdings nicht, dass man den kompletten Kleiderschrank voll haben muss. Mit einigen Grundelementen kann man sich zu jedem Anlass passend kleiden und eventuell sogar die Blicke auf sich ziehen.

Ob Arbeit, Einkaufen in der Stadt, eine Geburtstagsparty oder sogar eine Hochzeit – es müssen nicht ständig neue Stücke angeschafft werden, da sich oftmals die Klassiker bewähren.

Must have bei jeder Frau

Das berühmte schwarze Kleid, ob als Mini oder in einer längeren Ausführung, kann sich immer sehen lassen. Je neutraler dieses geschnitten und gehalten ist, desto einfach kann dies mit Accessoires aufgepeppt werden. Farblich lässt schwarz einen großen Spielrahmen für die individuellen Erweiterungen zu. Ein weiteres Must have für Rockträgerinnen ist zum Beispiel ein Bleistiftrock. Dieser kann vorzugsweise in grau oder schwarz, aber ebenso in Beerentönen angeschafft und durch eine weiße Bluse erweitert werden. Die Alternative zur weißen Bluse ist die Farbe Creme. Diese lässt ganz besonders helle Gesichter nicht sofort zu blass wirken.

Kleidung für den Alltag

Um für den Alltag, Beruf und Privat gerüstet zu sein, genügen in der Regel zwei unterschiedliche Hosen. Neben einer Jeanshose, ist eine schwarze Stoffhose ein Must Have. Diese kann nach Wunsch mit einer Bluse, einem Shirt oder mit einer Weste kombiniert werden. Longsleeves sind im Zwiebellook immer ein elegantes Kleidungsstück. Selbst ein Kaschmirpullover passt zu diesem Outfit ideal dazu. Einen eleganten Abschluss, ob zur Jeans oder zur Stoffhose, bildet der Blazer. Dieser kann zur Arbeit, aber auch mit gutem Gewissen auch einmal nach Feierabend getragen werden.

Accessoires vollenden jedes Outfit

Selbst das schlechteste Outfit kann mit wenigen und gezielten Accessoires absolut trendig gemacht werden. So braucht eine Frau zum Beispiel mindestens zwei Handtaschen. Während eine größere Tasche für das Shopping und die Arbeit sinnvoll ist, bietet sich eine kleine Clutch für den eleganten Abendauftritt an. Weitere Ergänzungen stellen ein Seidentuch eventuell mit Muster und ein Gürtel dar, der nicht immer nur zweckmäßig verwendet werden muss. Angesehen sind dabei breite Varianten, die vorzugsweise aus Leder gefertigt und verstellbar sind. Vielseitigkeit ist dabei stets von Vorteil.

You might also like

Schreib einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *