Plisseerock

Ja, sie sind wieder da, die Plissee-Röcke der 1960er und 1970er Jahre. Schon in der vergangenen Modesaison konnte man diesen Klassikern in den Fußgängerzonen unserer Republik begegnen. Was bereits zur damaligen Zeit mit Begeisterung getragen wurde, gefällt auch den Damen von heute. Plissee ist ein Stoff, in die die Falten dicht an dicht eingebügelt werden.

plissetkleidFaltenfrei ist passé
Im Gesicht haben Falten laut Aussagen gepflegter eleganter Damen nichts zu suchen, aber als ultimativer Rocktrend sind sie wieder in aller Munde. Fast alle angesagten Designer haben ihre eigenen Modelle entworfen und auf den Modemessen rund um den Erdball vorgestellt.

Plissee ist dem Catwalk-Trend zuzuordnen. Mit schlichten Shirts über einen knöchellangen Faltenrock sind Frauen ideal gekleidet. Allerdings sollten Bikerinnen damit auf ihre Fahrradtouren verzichten, um unangenehme Erlebnisse zu vermeiden. Ein langer Rock kann sich schnell in Fahrradkette, Speichen und Pedalen verfangen.

Plissee-Röcke geben ihren Trägerinnen meistens eine schlankere Figur. Beim Stylen sollte man allerdings auf die richtige Kombination achten. Denn ein weiter Rock verträgt kein ausladendes Oberteil. Das wirkt schnell unförmig und plump.

Plissee-Röcke für Beruf und Alltag
Fürs Business und Büro passen hervorragend Blusen und Strickjacken zu einem Faltenrock. Damit der Look nicht zu verspielt aussieht, sollte er durch grobere Materialien, wie Denims, unterbrochen werden. Aktuell werden Pastellfarben für die zarten Röcke bevorzugt. Aber auch Creme-, Mint- und Rosatöne sind gefragt.

Da ein Plissee-Rock durch seine Optik sehr feminin ist, kann selbst eine legere Lederjacke und Ankleboots das Outfit aufwerten. Mit einem engen T-Shirt oder Top, zu Sneakers und Ballerinas, können sich Damen auf jeder Party sehen lassen.

Ein Must Have für alle Kleiderschränke
Mode-Experten raten zu sonnigen Tönen und modischen Prints. Ebenso werden florale Motive und Blumenmuster favorisiert. Unter den verschiedenen Modellen gibt es Bleistift-, Mini- und Maxiröcke, alle superfein plissiert. Frauen lieben diese Röcke, da sie beweglich, elegant, figurschmeichelnd und sommerlich sind.

Aber nicht alle Frauen können diese Röcke tragen. Länge und Farbe sollten immer dem restlichen Outfit angepasst werden. Kräftigere Damen sollten daher im Zweifelsfall eher zu einem anderen Modell, als zu Plissee, greifen.

Plisseeröcke kombinieren
Was junge Mädchen gerne kurz tragen, wird bei älteren Semestern als knielange Variante bevorzugt. Die Kombination von einem weißen Plissee-Rock und einem weißen Oberteil sieht äußerst elegant aus. Ein schmaler Gürtel um die Taille, sowie eine kurze Jacke, steht für einen sportlichen Look.
Erwachsene Damen können, um eine breitere Taille zu kaschieren, ein längeres Oberteil tragen. Zum Beispiel wäre ein Oversized-Pullover da eine fabelhafte Alternative. Fazit: Den richtigen Plissee-Rock gibt es für alle Geschmäcker und Gelegenheiten. Viele Modelle warten auf ihren Einsatz in Beruf, Freizeit und festlichen Anlässen.


38, 1051,
Modebasics

Röcke