Back to top

Modetrends im Herbst/ Winter 2014/15

Modetrends im Herbst/ Winter 2014/15

Die Modetrends im Herbst 2014 zeigen eindeutig, dass mit Hinblick auf die dunklere Jahreszeit dennoch nicht auf ein schickes Kleid verzichtet werden muss. Der Schnitt und die Farben können Wärme vermitteln. Die Kombinationen der Kleidungsstücke sollte so gewählt werden, dass sie witterungstauglich sind und auch an die aktuellen Temperaturen angepasst sind, welche gerade in dieser Zeit große Schwankungen haben.

Welche Materialien liegen im Trend?

Die Wahl der Materialien ist im Herbst 2014 sehr vielseitig. So darf mit gutem Gewissen Strick getragen werden, welche in den meisten Saisons eingebaut wird. Aber auch Leder, Spitze, Kunstfell und Pelz hat sich in dieser Saison durchgesetzt. Auch bei den Schuhen kann der Trend dieser Materialien beobachtet werden. Hierbei wird zusätzlich auf Glanz, Reflektion und glitzernde Elemente gesetzt, worauf bei der Kleidung weitestgehend darauf verzichtet wurde.

Farben der Saison

Wer die Trends beobachtet, kann schnell erkennen, dass in den dunklen und kalten Monaten eher auf dunkle Farben gesetzt wird. Dies kann allerdings vom Herbst 2014 überhaupt nicht behauptet werden. So sind neben blau, rot und rosa im Trend. Ebenso sehr ins Auge stechen die Neonfarben, die in den Kleidungsstücken und Accessoires integriert werden. Auch grün zählt zu den Must Haves. Daher kann problemlos die Sommermode durch eine Strumpfhose auch bis in den Herbst hinein getragen werden. Die klassischen Farben sind auch in diesem Jahr wieder modern. Schwarz und die Kombination aus schwarz und weiß sind sehr angesagt.

Weitere Trends im Herbst/ Winter

Entgegen der sommerlichen Trends dürfen in diesem Herbst auch flache Schuhe zu Kleidern getragen werden. Röcke in unterschiedlichen Varianten dürfen selbstverständlich im Kleiderschrank nicht fehlen. Diese können oder sollten sogar mit einem Pullover kombiniert werden. Für den besonderen Hingucker dürfen farblich abweichende oder ebenso harmonierende Halstücher keinesfalls fehlen. Besonders warm wird es durch die angesagten langen Handschuhe und Oversized Mäntel, die keinesfalls fehlen dürfen.

Wie kommen die Trends an?

Während die herbstlichen und winterlichen Klassiker immer gut ankommen, kann dies allerdings nicht von den sehr leuchtenden Farben behauptet werden. Diese können maximal von der jugendlichen Generation getragen werden. Selbst diese sind zweigeteilter Meinung über diesen Trend. Über die Farbwahl freuen sich hingegen viele Frauen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.